2014 Pink Panther Cup

7x Treppchen für die "Boogie Magic's" Paare!

[Bericht von Walter Schütz]
Die Tanzpaare der "Boogie Magic s" aus dem Tanzzentrum Hohenbrunn stellten ihr Können beim diesjährigen Pink Panther Cup im Boogie Woogie in Landshut unter Beweis.
Die Ziele der Hohenbrunner Tänzer waren wieder sehr hochgesteckt, jedoch mussten sie sich einer starken Konkurrenz gegenüber beweisen. Alle Paare zeigten von Anfang an tolle Leistungen und nach der Vorrunde stand fest, dass unsere Teilnehmer der Oldieklasse Cornelia Versteegen und Stephan Eichhorn mühelos das Finale erreichten. Dort konnten sie die Jury überzeugen und das Publikum durch ihr Können und ihre Freude am Tanzen begeistern, sodass sie sich den 1. Platz sicherten.
Ebenso überzeugend präsentierten sich Sibylle Stärk und Michael Becht in der Hobbyklasse bei ihrem allerersten Turnier und ertanzten sie sich mit einer grandiosen Darbietung den 2. Podestplatz.
In der Jugend-Hobbyklasse sicherten sich unsere jüngsten Teilnehmer in beeindruckenden Tanzrunden alle Podestplätze. Somit konnten Alexandra + Patrick Reitinger die Wertungsrichter mit einer Spitzendarbietung überzeugen und erreichten den 1. Platz, gefolgt von Nicola Götzner + Nevio Zuber. Manuele Stehle + Bastina Seemann belegten den 3. Platz. Auch die weiteren Plätze 4 und 5 behaupteten die Boogie Magic s Paare Annabelle Riedl + Max Schiera sowie Katharina Schmid + Marinus Brodner.
In der Jugendklasse riefen Theresa Sommerkamp + Elian Preuhs abermals ihr Können ab und tanzten eine rasante Runde. Auch das zweite Hohenbrunner Paar Elisa Schütz + Davide Pigarelli wirbelten schwungvoll und dynamisch über das Parkett und zeigten ebenfalls eine geniale Darbietung.
Somit war eine ideale Ausgangsposition fürs Treppchen geschaffen und die Paare und mitgereisten Fans erwarteten mit Spannung die Bekanntgabe der Platzierungen: Theresa + Elian gewannen das Turnier mit ihrer abwechslungsreichen Runde, die sowohl die Wertungsrichter als auch die Zuschauer in ihren Bann zog. Die Überraschung erreichte ihren Höhepunkt, als Elisa + Davide den Pokal für den 2. Platz entgegennehmen konnten und sich erstmalig vor der starken Konkurrenz platzierten. Das harte Training der letzten Monate hatte sich also gelohnt. Deshalb ein besonderer Dank an dieser Stelle für das Trainerteam Doris Preuhs, Sibylle Stärk und Johann Preuhs, ohne die diese hervorragenden Leistungen der Hohenbrunner Paare nicht denkbar wären.

"Magic Boogie" Clubsong

12 x Weltmeister
9 x Europameister
28 x Deutscher Meister

Tanzzentrum Stepp

Tanzzentrum tanz++