2017 Worldcup in Stuttgart

Bericht von Christian Siegl

Boogie-Woogie Worldcup im Rahmen der 31. German Open Championships (GOC)
Stuttgart vom 08. – 12. August 2017, im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

Die Erfolgsstory der Boogie Magic´s geht weiter!

Bei einem der größten Tanzturniere der Welt, den German Open Championships (GOC) in Stuttgart gehen rund 4.000 Tänzer und Tänzerinnen bei insgesamt 38 Einzelwettbewerben der Profis und Amateure an den Start. Seit 2005 wird, wie auch in diesem Jahr, im Rahmen der GOC auch ein Worldcup im Boogie-Woogie ausgetragen.

Für die 2 deutschen Junioren Paare, die beide ihre Heimat bei den "Boogie Magic´s" in Hohenbrunn haben, heißt es wertvolle Punkte für die Weltrangliste zu sammeln.

Das amtierende Weltmeisterpaar und die Weltranglisten-Ersten Theresa Sommerkamp und Elian Preuhs sind derzeit nicht zu stoppen.

Mit hohem Punktevorsprung und überzeugender Leistung marschierte das Juniorenpaar direkt ins Halbfinale durch. Und auch die entscheidende Finalrunde meisterte das eingespielte Paar mit exzellenter Technik und tänzerischer Ausstrahlung.

In der atemberaubenden Atmosphäre des berühmten Beethoven- Saals brillierten unsere Weltmeister aus Hohenbrunn und konnten ihr Können punktgenau abrufen. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums gelang Theresa und Elian eine nahezu fehlerfreie Runde. Die Goldmedaille war ihnen nach dieser Vorstellung sicher. Die Silber- und Bronzemedaille ging nach Schweden.

Nicola Götzner und Paul Siegl, das zweite Juniorenpaar der Boogie Magic´s von TSV Hohenbrunn-Rimerling belegten bei ihrem 4. gemeinsamen internationalen Turnier den hervorragenden 10. Platz. Bei allen drei getanzten Runden überzeugte das Paar die Wertungsrichter durch technisches Können und tänzerische Leichtigkeit. In Fachkreisen erntete das junge Paar viel Lob für ihren Leistungssprung seit dem letzten Turnier in Rimini.

Cornelia Versteegen und Stephan Eichhorn, die erfolgreich die Senior class der Boogie Magic´s vertreten, konnten sich über den 2. Platz in Stuttgart freuen.

Trainerin Doris Preuhs war mit den Leistungen ihrer Schützlinge vollauf zufrieden und sieht den kommenden Wettbewerben gelassen entgegen.

Alle Paare freuen sich jetzt über eine kleine Boogie Woogie Sommerpause, aber das nächste große Turnier in Marseille steht schon im Oktober vor der Tür.

"Magic Boogie" Clubsong

12 x Weltmeister
9 x Europameister
28 x Deutscher Meister

Tanzzentrum Stepp

Tanzzentrum tanz++